Ich habe immer noch den Satz von meiner Mutter im Ohr: „Geld verschenkt man nicht!“ Das hat sich mittlerweile geändert und es ganz normal geworden ein Geldbetrag zum Geburtstag, der Kommunion, der Konfirmation oder auch zur Hochzeit zu schenken. Das hat nichts mit mangelnder Kreativität zu tun, sondern einfach damit, dass sich dann der Beschenkte einen großen Wunsch erfüllen kann oder dass das Brautpaar schon gut ausgestattet sind

Um aber dem Beschenkten noch ein schönes Auspackerlebnis zu bescheren und damit die persönliche Note nicht zu kurz kommt, ist eine kreative Idee beim Verschenken von Geld besonders wichtig. Denn über einen langweiligen Umschlag mit ein paar Scheinen drin freut man sich doch nicht so sehr – außer es sind ganz viel Scheine drin…

Also überlegt Euch witzige, originelle, und fantasievolle Verpackungen für Euer Geschenk. Ich kann Euch nur pinterest für viele tolle Anregungen empfehlen: Pinterest: Geldgeschenke verpacken.

Eine andere edle Idee ist, die Scheine zu Blüten zu falten und in einem wunderschönen Blumenstrauß zu integrieren. Oder Ihr nehmt ein großes Einmachglas und gebt Kohle, weiße Mäuse (also die Schaumzucker – nicht, dass hier eine/r ins Zoogeschäft läuft 😉 ), Kies und Kreide rein. Als letzte Schicht dann Geldstücke…

Aber vielleicht habt Ihr zwei linke Hände und wollt lieber – bevor euch eure Finger zusammen kleben – eine Verpackung kaufen, dann seid ihr hier richtig. Hier findet ihr verschieden originelle Verpackungen für Euer Geldgeschenk.

Kategorien: Allgemeinx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.