ich war dieses Jahr wirklich erschreckend lieb und daher habe ich die Hoffnung, dass dieses Mal ein paar meiner wahren Wünsche erfüllt werden?!

Denn leider gehören die falschen Geschenke  zu Weihnachten, wie Plätzchen, feuchte Augen und Weihnachtslieder auf der Blockflöte.

Es ist ja nun nicht so, als ob ich mich nicht über den tollen Staubsauger gefreut hätte – wenn er von Hoover oder Dyson gewesen wäre, hätte ich mich sogar so richtig gefreut.


Aber ehrlich gesagt wäre mir etwas Neues für den Kleiderschrank noch lieber gewesen. Das wirst du in deinem stylischen roten  Mantel doch sicher gut nachvollziehen können, oder?
Er müsste ja nicht unbedingt rot sein, aber so ein Mantel z.B. von Wellensteyn wäre schon toll. Zusammen mit ein paar Wellington Gummistiefeln (welch profaner Ausdruck für solch modisches Schuhwerk) oder kuscheligen UGG Stiefeln (diese kuscheligen Ohrenwärmer finde ich übrigens auch klasse) wäre ich dann bestens ausgestattet, den Winter zu erobern.

Etwas Lässiges vom britischen Trend Label Bench könnte ich meiner Wunschliste noch hinzufügen und damit mein persönlicher Weihnachtsmann auch was Nettes zum Auspacken hat, wären ein paar Dessous von Agent Provocateur die funkelnde Christbaumspitze auf unserer Bescherung.

Also, lieber Weihnachtsmann jetzt weißt du ja, worüber ich mich so richtig freuen würde. Gerne darfst du das auch weiter erzählen, damit du nicht wieder die ganze Arbeit alleine hast. 🙂

Hoffnungsvoll festliche Grüße

Kategorien: Allgemeinweihnachtenx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.